Partnerrückführung Anna Böhm Erfahrungen

Anna Böhm Erfahrungen zu diversen Themen, Stimmen diverser Klienten, Fragen und weiteres.

In diesem Beitrag „ Anna Böhm Erfahrungen „ werde ich über meine Erfahrungen als Medium berichten, die Beiträge meiner Klienten zu diversen Fragen und Situationen, aber auch etwas persönliches hinzufügen und mit euch teilen, damit ich auch als Mensch euch etwas näher kommen kann.Für mich war es immer wichtig eine bestimmte Vertrautheit zum Menschen und meine Kunden aufzubauen, da ich selber auch nur ein Mensch bin, auch meine Probleme und Wunden habe und nachvollziehen kann, dass der Verlust eines Partners oder Gesundheitliche Schäden eine sehr starke Belastung sein können.

Teil 1 – Anna Böhm Erfahrungen als Kind, Geschichten aus der Kindheit.

Als Kind bin ich in einem Bauernhof aufgewachsen, meine Eltern Zieten sich dort zurück da beide in Pension waren, meine Mutter ist ein gebürtiges Medium aus dem Osten Europas und gelernte Pädagogin , mein Vater ein Ökonomist mit draht zur Schriftstellerei, beide Elternteile waren immer sehr offen für Kunst, Kultur und die Spirituelle Welt.

Als ich vier Jahre alt war verstarb mein Nachbar jedoch wusste ich dies nicht, meine Eltern hatten beschlossen mir dies nicht zu sagen da ich es als Kleinkind nicht verkraften würde, nun aber sagte ich als Kind oft zu meine Mutter „ Mama der Opa Kirchner ist im Garten und hat einen Apfel in der Hand „ daraufhin ging ich durch die Tür in den Garten und redete mit „ihm“. Natürlich war die Familie recht verblüfft als sie bemerkten, dass dort kein Mensch zu sehen war, dies wiederholte sich oft bis ich ihn dann nicht mehr sehen konnte.

Schon als kleines Baby waren Mediziner erstaunt da ich am Tag der Geburt bereits um mich herum schauen konnte und auch mit den Augen Dinge verfolgt habe ( normal wäre dies bei ein Baby mit 3 Monate ), mit sechs Monaten konnte ich bereits sprechen und mit 7 fast 8 Monate laufen, aber nicht nur sprechen sondern auch Musik nachsingen so wie diese im Radio gespielt wurde. Mit zwei Jahren habe ich meiner Mutter gesagt sie soll immer wenn sie eine Frage hat die „Sterne Fragen“ da antwortet sie mir aber die Sterne können doch nicht sprechen und bekam als antwort „ doch können sie und die hören auch zu Mama „ – so war der Anfang meiner Hellsichtigkeit.

Bis zu meinem 7 Lebensjahr war alles sehr normal für mich bis ich dann in der Schule gehänselt wurde weil ich oft Steine und Kräuter sammelte die ich dann auf einen Teller legte um diese dann „ Gott „ zu schenken.

Als Kinder sind wir oft im Keller gegangen und mein Bruder, der auch hellsichtig ist, sagte mir er würde Menschen dort sehen, damals war er fünf und beschrieb einen Mann mit grüner Weste, einen Bart und einen „hohen Hut „ sogar die Knöpfe wurden beschrieben, später stellte sich heraus, das Haus in dem wir lebten wurde über einer ehemaligen Mine gebaut und leider wurden einige Menschen dort begraben.
Vom achten bis zum elften Lebensjahr waren meine „Fähigkeiten“ eingeschlafen und dann im Alter von 12 Jahren sehr stark wieder entdeckt, ich kaufte mir immer wieder leine Hefte über Magie, Kräuter und Astrologie und hielt alles in meinem Ordner.

Von meinem 15-19 Lebensjahr sollte dann wieder ein „schlummern“ kommen, teils wollte ich nicht mehr viel mit der Esoterik zu tun haben da ich einfach andere Prioritäten hatte das Erwachen kam dann als ich 20 wurde…

Teil 2Anna Böhm Erfahrungen im erwachsenen Alter.

Als ich 20 war und für meine Jura Prüfungen übte, begann ich sehr starke Nieren Schmerzen zu haben und ich musste zum ersten mal mein Blut untersuchen lassen, mir wurde dann nachdem ich auf der Intensiv Station war ein chronischer und seltener Blutkrebs diagnostiziert, den ich bis heute mit mir trage und wahrscheinlich auch immer tragen werde.

Die meisten Leute Fragen mich wie ich damit umgehe, nun, ich bin der Meinung dass alles im Leben seinen Grund hat und ich durch die Krankheit eine Aufgabe bekommen habe, nach fünf Jahre Studium musste ich dann weil ich gesundheitlich nicht mehr in der Lage dieses abrechen was mir auch sehr Leid tat da ich nicht nur sehr gut war sondern auch das Studium als sehr hilfreich betrachtet hatte, nun war es so, die Juristerei hätte wahrscheinlich nicht mein Weg sein sollen und so kam ich wieder „ zu mir „ zurück zu meinen Wurzeln, ich spielte wieder das Klavier und kam zu einer Gewohnheit die ich heute noch habe, 2 Liter Kräutertee am Tag, am besten mit Mariendistel und Pau D’arco.

2012 dann kam das große Erwachen und ich begann dank einigen Menschen die ich kennenlernen durfte zu channeln, hier könnte ich sehr viel erzählen aber wahrscheinlich würde mich die meisten Menschen für verrückt erklären, nun ich muss auch sagen, etwas gehört auch dazu.

Ich habe in diesem Jahr sehr viele tolle Menschen begegnen dürfen, zum einen Meline Lafont ( Medium und Channeling aus Belgien), Jo Amidon ( Medium und Channeling aus Amerika), Romilda Costa ( Heilerin aus Brasilien ) unter anderen sehr viele Menschen die die Kunst des Heilens und der Magie ausübten.

2012 begann ich auch eine intensivere Arbeit mit der Violetten Flamme, eine meiner lieblings Methoden, auch heute noch, zur Reinigung der Energien die Verbunden ist mit der Leere der aufgestiegenen Meister.
Ich machte alle drei Reiki Grade fertig und konnte damit regelrecht „ Bäume zum wackeln „ bringen, und Menschen fast dazu „ umzufallen“ ob ich es heute noch kann, wäre eine gute Frage ich habe es nie wieder versucht da ich Energie heute nicht mehr für solche Übungen verwende, es war aber tatsächlich eine Übung von meinem Meister, unsere Kollegen durch Energie in Bewegung zu versetzen.

anna böhm wien

Nun kam bald die Alchemie ins Spiel, ich habe mich lange damit befasst, die „ Codex „ aus dem Mittelalter wie die Ars Goetia und Henonische Magie, diese verwende ich heute noch und in sehr hohem Grade, ich halte diese Form der Magie für eine der reinsten und schönsten die es gibt.

Auch das Katenlegen, dass ich bereits im Alter von 12 Jahren erlernt hatte, war jetzt immer wieder sehr stark präsent, es wurde alles von mir vertieft und einiges von der Natur gelernt, denn wie ich immer sage, wir sind da um uns wieder selber zu finden, um uns wiederzuentdecken.

Teil 3 – Anna Böhm Erfahrungen aus meinem Leben

Nun viele Menschen glauben ich würde im Luxus leben oder eventuell ein riesiges Haus haben, ein Auto und alles was dazu gehört, da kann ich euch beruhigen, ich habe sehr, sehr lange sogar in einer Wohnung gelebt ohne heißes Wasser und Badewahne, vor meiner Wohnung lebte ein Mann der aus dem Mühl sein Essen holte, ich lebte auch lange Zeit sehr Arm (jedoch nicht in Deutschland) und kann sagen „ Luxus „ war es sicher keins aber ich war dort sehr glücklich.
Ich mochte den Geruch nach gegrillten fisch und die Suppe meiner Nachbarin die immer 5 Liter Suppe machte so wie es sich in diesem Land gehört. Auch dem Herren habe ich oft etwas zu Essen gebracht, wir wollten ihm auch Kleidung geben aber diese wollte er nicht nehmen, man muss bedenken diese Menschen haben ihr ganzes Leben gearbeitet und landen dann in solchen Konditionen wegen Pensionen in Höhe von 200-300€, eigentlich eine Zumutung.

Bis heute besitze ich kein Auto und einen Fernseher habe ich seit letztes Jahr der mir aber geschenkt wurde, sonst schaue ich mir lieber meine Pflanzen an. Unsere Wohnung hat 50 Quadratmeter und mehr brauche ich auch nicht, ich mag es so am liebsten.

Meine Lieblingsessen sind Suppen und wenn möglich ein Stück Brot dazu, keine Gourmet Speisen, Suppe ist einfach warm und schütz vor schlechter Laune!anna böhm erfahrungen

Ich könnte auch etwas anderes sagen wer mich aber kennt weiß es ist nun mal so und anders würde es momentan für mich auch nicht passen, es ist so wie es ist, in Ordnung.

Auch zum Thema Kleidung kaufe ich sehr wenig ein, ich habe 2 Paar Schuhe, die gleiche Hose und 5-7 verschiedene T-Shirts die ich gerne anziehe weil sie auch gemütlich sind, oft gehe ich auch im Schlafanzug mal raus, ziehe mir eine Jacke drüber ein Paar Schlapper und fertig ist das Outfit, also viel zu holen gibt es bei mir nicht aber selbst wenn Jemand daran denke würde, könnte er gerne auf einen Tee vorbei kommen, ich trinke Tee sehr gerne und höre auch gerne Menschen beim Tee zu.

Eigentlich werde ich als skurril es oft betrachtet, bis ich dann rede, dann fühlen sich die meisten Menschen wohl. Natürlich kann man nicht Jedem gefallen, ich will dies auch nicht, aber generell kann man mit mir gut reden, ich denke ein Ruhiger sehr observierender Mensch zu sein.
Jemand der, die einfachen Sachen des Lebens zu schätzen weiß.

Teil 4 – Anna Böhm Erfahrungen in der Arbeit mit Magie, Energie und weiteres

Im laufe der Jahre habe ich einige Erfahrungen machen dürften, die meisten waren gut und an diese Momente halte ich mich auch. Ich bin nicht die Art Mensch der den ganzen Tag klagt über Sachen die passiert sind, ich nehme es zur Kentniss und lerne daraus ( oder versuche es ).
Ich mache viele Fehler, so wie andere Menschen auch aber lerne sehr schnell aus diesen. Fehler sind sehr wichtig um zu wachsen, im Leben, als Mensch, und im inneren als Wesen der Schöpfung.
Menschen Fragen mich oft ob ich eine „ Gabe „ habe oder von Gott etwas gegeben wurde, eine einfache Frage es gibt dafür jedoch keine einfache Antwort, ich denke jeder Mensch auf Erden besitzt eine Gabe, nur viele Menschen „ vergessen „ diese im laufe ihrer Zeit.
Ich halte mich, für einen normalen Menschen mit gesundem Menschenverstand, nicht mehr, nicht weniger.
Können andere Menschen auch Magie erlernen? Sicherlich, wenn die richtige Einstellung vorhanden ist , kann jeder Magie erlernen, aber ich denke es gehört auch etwas Feingefühl dazu und natürlich auch Erfahrung, es gibt Menschen die energetisch sehr gut bündeln und auch senden können jedoch zb. nicht die nötige emotionale Neutralität haben um einen Zauber richtig auszuführen, dann kann es zu unerwünschten Effekten kommen die dann auch störend sein können für den Magus, selber.

In der Magie kann ich Sachen sehr schnell in Bewegung bringen und da ich immer einen Schutz von Geburt aus mit mir trage, prallen negative Wünsche mir gegenüber nicht nur ab, sondern es passiert noch viel mehr für den „ Absender“ , hierzu sage ich aber nicht viel, ich gehe davon aus, dass die meisten Menschen intelligent sind und ihr Leben so wie es ist auch schätzen. Ich halte mich da lieber in Worten Kurz, und lasse Fakten für sich sprechen.
Ein Großteil meiner Arbeit bewegt sich auch im Gebiet der Gesundheit ( immer unterstützend) hierfür verlange ich auch kein Honorar wenn es um Krankheiten oder Konditionen geht die wirklich das Leben beeinträchtigen können, jedoch bin ich auch der Meinung dass eine Unterstützung (energetisch) niemals einen Atzt ersetzen kann und obwohl ich gerne zuhöre bin ich auch kein Ersatz für einen professionellen Psychologen.

Ein Großteil meiner Arbeit bewegt sich auch um das Thema „ Gebet“ hier bin ich ein sehr gläubiger Mensch und viel passiert auch im Bereich der Intention und der Gedanken – „ Aktio und Reaktio“ auch ein Prinzip der Magie, dass was ich mir wünsche kommt auch wieder zu zurück.
Ein Teil des Honorars geht bei mir an Spenden ( Krebshilfe, Tierschutz und weiteres) ich halte es für wichtig einen Teil zurückzugeben.

Teil 5 – Anna Böhm Erfahrungen mit Menschen, Kunden und Kollegen

Nun zu meinen Kunden habe ich ein positives Verhältnis, ich höre gerne zu und mache mir auch oft Sorgen, manche Kunden werden zu Freundschaften, andere wollen eine Neutralität was auch zu respektieren ist, ich selber bin offen für alle Menschen egal in welchem Alter, Farbe oder aus welchem Land, für mich ist jeder Mensch mit Respekt zu behandeln so Fern ich auch als Mensch von der Person respektiert werde.
Hier werde ich oft gefragt warum ich Aufträge, respektive so viele nicht annähme, nun wenn ich arbeite dann nicht alleine, der Kunde spielt auch eine Rolle, wenn ich sehe, dass energetisch die Person zu viel Leid mit sich trägt oder psychisch nicht stabil ist, dann empfehle ich wirklich professionelle Hilfe, hier werden meine Kompetenzen überzogen.

Es sind sehr viele Psychologen in meinem Freundeskreis und ich hatte auch selber Psychologie als Fach beim Abitur jedoch ist es nun mal nicht meine Ausbildung, ich respektiere dieses Gebiet ( so wie alle anderen auch ) jedoch sehr.
Es gibt auch Aufträge die einfach keinen Erfolg haben und ich deswegen nicht meine Zeit aber noch wichtiger, die Zeit des Kunden verschwenden möchte.

Es gibt viele Kunden die mich in Wien besuchen ( aus der Schweiz, Deutschland oder Spanien) und ich bin hier auch sehr offen.

Zum Thema Kollegen sage ich nicht viel, die meisten kenne ich nicht und die, die ich kenne sind sehr nette und auch seriöse Menschen.
Ich bin nicht der Typ Mensch der Seitenweise Unreinheiten über andere spricht oder schreibt, ich halte es für ein Zeichen von gekränktem Selbstwertgefühl und kleinen Geistes, der Mensch als primitives wesen, dass seine eigene Hausaufgabe vergessen hat, deswegen werden solche Aktionen im Kindergarten Niveau von mir nicht betrieben.
„Leben und leben lassen“ so soll der Lauf der Dinge sein, und möge das Universum jedem dass geben, was er verdient hat, wer lange und liebevoll gesät hat, soll auch reichlich ernten.

Teil 6 – Anna Böhm Erfahrungen in der Esoterik und Astrologie

Man wird oft von mir hören, dass die Astrologie für mich wie eine Art „ Ausweis zur Seele“ ist, ich halte sehr viel von der Astrologie jedoch gehört auch sehr viel Erfahrung und Beobachtung dazu.
In der Esoterik selber gibt es, wie in allen anderen Bereichen, sehr viele Gute Esoteriker und manchmal auch welche die eventuell nicht in der richtigen Richtung sind, als Mensch bin ich nicht hier um diese Menschen zu kritisieren, sie leben ihr Leben und ich lebe meins.
Jeder Mensch muss seinen Weg finden und auch wenn andere daran kein Gefallen finden so soll jeder seinen Weg gehen.anna böhm erfahrungen

Teil 7 – Anna Böhm Erfahrungen in der Kunst, Musik und Sprachen

Auch hier gibt es viel zu erzählen aber ich halte mich kurz, mit 6 Jahren habe ich gelernt das Klavier zu spielen, bis heute spiele ich noch jedoch habe ich in leider fast keine Zeit mehr, ich hatte lange Zeit auch Musik unterricht und habe später auch selber Gesang unterrichtet.
Musik kann auch in die Magie eingebunden werden, und sehr stark wirken, besonders über den Gesang.
Sprachlich bin ich dreisprachig aufgewachsen, Deutsch habe ich nur 4 Jahre lang direkt gelernt, dafür kann ich drei Sprachen gut sprechen und verstehen kann ich mittlerweile fünf, die Sprache verbindet uns Menschen auch als Einheit und hält uns zusammen.

Teil 8 – Anna Böhm Erfahrungen in andere Richtungen

Nun die Hellseherei ist nun mal meine Arbeit, aber ich habe auch Erfahrungen im Bereich der Juristerei, Sprachen, Psychologie, Tourismus und als Chef sammeln dürfen, mein großes Hobby ist die Medizin und die Astrologie, am liebsten würde ich auch dem Studium der Medizin eines Tages nachgehen aber leider fehlt mir momentan einfach die Zeit, nun der Mensch denkt und Gott lenkt! So soll es sein.

Teil 9 – Anna Böhm Erfahrungen mit sich selber

Die meisten Menschen haben Angst in sich selber einzusehen und versuchen lieber ihre Unsicherheiten mit den angeblichen Schwächen anderer Menschen zu vertuschen, ich selber verbringe oft meine Zeit damit, mich über mich selber zu ärgern, entweder weil vieles verbesserungswürdig ist oder weil ich einfach als Mensch mich weiterentwickeln möchte.
Es ist für mich keine Schande zu sagen „ du hast hier etwas falsch gemacht „ wenn das Ego zu stark wirkt, wird man überheblich und prompt folgt die „ Strafe „ von oben, eigentlich kommt diese ja nicht von uns selber.
Lange Jahre habe ich mit meiner eigenen Arroganz kämpfen müssen und mir gesagt, alles was dich überheblich macht entfernt dich nur von anderen Menschen, und andere Menschen braucht man als Lehrer, man muss oft einfach zuhören und selber ruhig bleiben, denn wer nur seine eigenen Stimme hört lebt nur in seiner eigenen Welt, jedoch leben wir nicht in der Welt des „ichs“ sondern des „ wirs“ und viele Menschen vergessen dies.
Dann gibt Tage die ich wirklich stunden lang im Wald verbringe, weil es ruhig ist und ich dort vieles sehe was meine Seele glücklich macht.

Ich denke unserer Aufgabe ist es hier, das Gleichgewicht zu finden.

Teil 10 – Anna Böhm Erfahrungen der Kunden / Erfahrungsberichte

Nun kommen wir zu einen wichtigen Teil, meine Kunden und die Erfahrungen die sie mit meiner Arbeit gemacht haben.

Ich denke der großteil meiner Kunden ist mit meiner Arbeit zufrieden, ich würde auch sagen dass ich durch meine Hellsichtigkeit einfach ihnen auch mehr Informationen zu ihrer Lage geben kann und auch etwas Orientierung.
Das Problem in meiner Arbeit ist oft, es dauert recht lange bis ich eine Anfrage beantworte (eigentlich ein gutes Zeichen, dass ich nicht gleich hinter dem „ Geld“ renne, auf gut Deutsch interessiert mich Geld auch wirklich nur um meine Kosten zu decken, mehr brauche ich nicht) es liegt daran, dass ich sehr lange mir eine Situation anschaue bevor ich eine Antwort gebe, ich lege zb. die Karten zwei Tage lang und entscheide dann erst was passieren kann, mein Ziel ist es auch Fragen beantworte zu können wie „ Warum kam es zu dieser Trennung? „ oder „ Was ist zu dieser Zeit passiert? „ und diese Fragen werden nicht auf Knopfdruck beantwortet da die Hellseherei auch wirklich einen die Kraft nehmen kann wenn man es täglich und über viele Stunden lang ausübt.

Lieber lasse ich mir ein Paar Tage Zeit und berichte dann auch wirklich ausführlich als automatisierte Antworten zu schreiben (soll es ja auch geben sagen mir die Kunden), so hat jeder seine Methode.shutterstock_85954432-1-e1354463024304

Generell funktioniert meine Arbeit recht gut, es gibt viele Fälle die wirklich schwierig sind und ihren Weg zum Erfolg finden, andere funktionieren jedoch nicht. Eine Garantie auf Erfolg gibt es leider nicht und ist rechtlich auch nicht vertretbar, was ich garantieren kann ist, dass ich mein bestes in der Arbeit gebe und mir der Erfolg und das Wohlbefinden meiner Kunden auch nahe liegt, eine Zusammenarbeit solte harmonisch sein.

Wichtig ist immer, dass wir als Menschen zufrieden sind, glücklich, und uns auf unseren Weg weiterentwickeln können, als positiven Beitrag für uns selber und alle die uns umgeben.

“Leben, und leben lassen – Mit dem Herzen sehen”

Themen: Anna Böhm Erfahrungen ,Anna Böhm Erfahrungen mit Kunden und Menschen, Anna Böhm Erfahrungen aus dem Leben, Anna Böhm Erfahrungen in der Esoterik und Magie